Haarmann, Friedrich

Haarmann, Friedrich

Fakten

Name:

Haarmann, Friedrich (1879-1925) ("Schlächter von Hannover", "Werwolf von Hannover", "Vampir von Hannover")

Anzahl Opfer:

24 wurden ihm nachgewiesen (nur 21 hat er zugegeben)

Delikte/Tötungsarten:

Mord (meist durch einen Biß in die Kehle), anschließend zerstückelung der Leichen mit einem Beil

Festnahme:

23. Juni 1924

Urteil:

19. Dezember 1924 Todesurteil vor dem Schwurgericht, durch Guillotine am 15. April 1925 im Hof des Gerichtsgefängnisses in Hannover vollstreckt

Aufenthaltsort:

Literatur

Matthias Blazek: Haarmann und Grans – Der Fall, die Beteiligten und die Presseberichterstattung, Stuttgart 2009 (Link zum Buch)

Our Reader Score
[Total: 1 Average: 5]

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.