Books

Books Reviews

Das Serienmörder-Prinzip

Fakten Autor Stephan Harbort Verlag Droste Erscheinungsdatum August 2006 Seiten 335 Preis 18,95€ Story & Kritik Was lässt Menschen zu todbringenden Maschinen mutieren? Einige unserer Artgenossen scheinen offenbar eine versteckte Steuerung im Kopf haben, die nur darauf wartet gestartet zu werden. Aber warum? Eine Frage, die interessant ist und oft gestellt wird. Experten sind auf der Suche nach den mörderischen Abgründen der menschlichen Seele, doch die Mannigfaltigkeit der verschiedenen Geschehnisse

Serienmörder – Bestien in Menschengestalt

Fakten Autoren Harry Lieber Heidi Stock Louis Paul Verlag Bertler+Lieber Erscheinungsdatum 2000 Seiten 400 Preis 50DM Story & Kritik Das Buch ist eine Art Nachschlagewerk über sehr viele Serienmörder, über die wohl der ein oder andere schon mal was gehört hat. Namen wie Charles Manson, Ed Gain oder Ted Bundy sind wohl die bekanntesten dieses Genre und werden natürlich ebenfalls in dem Buch erwähnt. Jedoch auch weniger prominente Menschen finden

Roter See

Fakten Autor Sandra Herrler Verlag Dresdner Buchverlag Erscheinungsdatum 02.06.2009 Seiten 236 Preis ca.17,90€ Story Christian kann es kaum fassen als er eines Tages von einem Spaziergang zurückkommt und seine Frau tot, mit aufgeschnittenen Pulsadern im Badezimmer vorfindet. Sie waren doch so glücklich! Und auch für ihre 3 Kinder Tina, Lena und Tim ist dies ein schrecklicher Verlust, den sie kaum ertragen können. Christian zieht sich komplett aus dem Familienleben zurück

Der Liebespaar-Mörder

Fakten Autor Stephan Harbort Verlag Droste Erscheinungsdatum Februar 2005 Seiten 351 Preis 19,95€ Story In den 50er Jahren kommt es in Düsseldorf und der direkten Umgebung zu einer Serie von ungewöhnlichen Mordfällen. Es kommt dabei zu Tötungen und Tötungsversuchen an Liebespärchen, die sich im Schutz der Nacht in ihrem Auto vergnügen. Die Polizei tappt lange im Dunkeln, findet dann aber einen dringend Tatverdächtigen und dessen Helfer, die inhaftiert werden und

Kinder des Judas

Fakten Autor Markus Heitz Verlag Knaur Erscheinungsdatum 1.12.2008 Seiten 666 Preis ca.14,95€ Story 17. und 18. Jahrhundert: Osmanisches Tributland (später Habsburgisches Territorium) Die kleine Jitka lebt mit ihrer Mutter in der ländlichen Stadt Gruza in einer kleinen, bescheidenen Hütte. Jitka trägt an ihrem Unterarm ein blutrotes Feuermal, weswegen die abergläubische Bevölkerung von Gruza die Kleine und ihre Mutter meidet. Man fürchtet ihren bösen Blick und hält die Familie für verhext.

Judastöchter

Fakten Autor Markus Heitz Verlag Knaur Erscheinungsdatum 1.12.2010 Seiten 608 Preis 14,99€ Story Rückblick zu „Judassohn“: Zwar achtet Sia stets sorgsam darauf alle ihre Nachkommen genauestens zu überwachen, doch ausgerechnet bei ihrem Sohn war sie einst nicht gründlich genug, als dieser sich nach seinem Menschentod in einen Judassohn wandelt ist sie sogleich zur Stelle und tötet ihn, zumindest denkt sie, dass sie ihn getötet hat, doch es gelingt ihm zu

Ich musste sie kaputt machen

Fakten Autor Stephan Harbort Verlag Droste Erscheinungsdatum Februar 2004 Seiten 384 Preis 19,95€ Story & Kritik Serienmörder wecken seit jeher in großem Maße das Interesse der Menschen. Woher dieses Interesse stammt ist wohl eine nicht eindeutig zu beantwortende Frage, denn es gibt sicherlich die verschiedensten Beweggründe. Zum einen ist es mit Sicherheit die grosse Abscheu, die man dem Täter gegenüberbringt, denn die meisten Serienmörder sind nicht gerade zimperlich zur Sache

Ich liebte eine Bestie

Fakten Autor Stephan Harbort Verlag Droste Erscheinungsdatum September 2009 Seiten 303 Preis 19,95€ Story & Kritik Stephan Harbort hat im August 2009 sein neues Werk rausgebracht. Der Kriminalhauptkommissar aus Düsseldorf, der zuvor bereits acht Bücher zum Thema Serienmord geschrieben hat, nähert sich seinem Forschungsthema diesmal auf eine neue, so noch nicht gesehene Art. Im September 2008 kam sein Buch „Wenn Frauen morden“ raus, worin er über Frauen als Täter berichtet.

Das Haus am Elmpter Stadtrand

Fakten Autor Holger Ucher Verlag Telescope Erscheinungsdatum November 2007 Seiten 104 Preis 7€ Story Der semiprofessionelle Schriftsteller Volker Ullmann bezieht mit seiner Gattin Bettina ein neu gekauftes Haus. Es liegt im idyllischen Elmpt, einem Örtchen am Niederrhein, nahe der niederländischen Grenze. Bettina, die von ihrem Mann kurz Betty gerufen wird, hat bereits beim Einzug ein schlechtes Gefühl, da ihr das alte Gemäuer unheimlich vorkommt. Und Bettys Intuition soll sich auch

Dracula - Die Wiederkehr

Fakten Autor Dacre Stoker, Ian Holt Fotoquelle http Verlag Lyx Erscheinungsdatum 09.2009 Seiten 600 Preis ca.19,95€ Story 25 Jahre sind vergangen seit Mina Harker Graf Dracula verfiel und dieser von ihrem Verlobten und seinen Freunden vermeintlich getötet wurde. Mina und Jonathan sind inzwischen verheiratet und haben einen Sohn namens Quincey, der jedoch von der Vergangenheit seiner Eltern nichts weiß. Mina und Jonathan hüten dieses Geheimnis strengstens, führen jedoch keine gute