Unter Wölfen

Informationen

OT:Unter Wölfen

ca.82 Minuten

Deutschland 2005

Regie

  • Daniel Hedfeld
  • René Sydow
Darsteller

  • Jochen Kolenda
  • Sebastian Sommerfeld
  • Kathrin Hildebrand
  • Martin Brauer
  • Wolfgang Krassnitzer
  • u.a.

Unter Wölfen

Story

Bei einem Jagdausflug in Tschechien wollen sich ein paar deutsche Arbeitskollegen inklusive Boss vergnügen. Alles ist bestens vorbereitet und bei einigen Schießübungen auf Bierdosen wird sich der nötige Mut angeschossen. Am Tag der Jagd verstreuen sich die fünf männlichen Jäger im Wald und hoffen, dass ihnen etwas Fettes vor die Flinte läuft. Denn derjenige, der nichts mit heimbringt, muss die abendliche Tellerwäsche übernehmen. Also genug Motivation für alle.

Nach wenigen Minuten sind auch schon die ersten Schüsse zu hören. Anspannung macht sich breit. Und dann der erste Blattschuss. Allerdings trifft es kein Tier, sondern den Firmenchef. Erst sieht alles nach einem unglücklichen Jagdunfall aus, doch dann verstrickt sich die Sache in einem Sumpf aus gegenseitigen Schuldzuweisungen. Eine reine Weste scheint niemand der beteiligten Personen zu haben und so läuft die Sache sukzessive außer Kontrolle.

Unter Wölfen  Unter Wölfen

Kritik

Der erste abendfüllende Beitrag der Jungregisseure Daniel Hedfeld und René Sydow darf durchaus als Erfolg gewertet werden. Als Abschlussarbeit wollten sie mehr bieten, als ihre Studienkollegen, und haben sich an einem Langfilm (alle anderen drehten Kurzfilme) versucht. Mit einem gut durchdachten Drehbuch und einer Mini-DV Kamera ging es dann in die sauerländischen Waldgebiete, die sich als Kulisse angeboten haben.

Was der Betrachter dann schlussendlich zu sehen bekommt, ist auf jeden Fall mehr als man erwarten darf. Der Anfang zieht sich zwar ein bisschen, wird durch die schönen Naturaufnahmen aber aufgewertet. In vielen Dialogen stellen sich die Protagonisten ausreichend vor, um Leben in den Film zu bringen. Einige der Dialoge sind durch die minderwertige Technik nicht ganz so gut zu verstehen, Freunde des No-Budget-Films und anderer Billigst-Produktionen können damit aber ganz gut leben. Denn es gibt viele Filme aus diesem Bereich, wo das Gesprochene weniger verständlich aus den Boxen kommt.

Ungefähr nach der Hälfte der knapp 80minütigen Spielzeit nimmt der Film Fahrt auf, und lässt die zuvor gesehenen Längen schnell vergessen. Die Darsteller machen zwar in einigen Szenen, durch eher mittelprächtige Schauspielkunst, negativ auf sich aufmerksam, allerdings sei auch hier erwähnt, dass sicherlich 90% der artverwandten Filme über schlechtere Akteure verfügen. Das Verwirrspiel um den Mord nimmt im Verlauf stark zu, sodass ein Mitraten ziemlich zwecklos wird. Dies und die Tatsache, dass im Film zumeist unverbrauchte Ideen verwurstet werden, macht „Unter Wölfen“ zu einem guten Film, der ein wenig an einen sonntagabendlichen Tatort erinnert. Allerdings wird sich dieser Streifen nicht für eine Ausstrahlung zur Prime Time anbieten, denn der Gewalt-Faktor ist doch recht hoch. Das FSK 16 geht aber dennoch in Ordnung. Neben dem Mord am Chef gibt es weitere „nette“ Szenen und sogar ein blutrünstiges Finale, auf das an dieser Stelle aber natürlich nicht näher eingegangen wird.

Sicherlich ist „Unter Wölfen“ nicht für den Mainstream geeignet, Filmliebhaber und Freunde des Horror-Films könnte er aber durchaus gefallen. Er wirkt frisch, relativ hart und verfügt über ein gutes Verwirrspiel inklusive eines gelungenen Abschlusses. Negativ ist lediglich die Musik in einigen, wenigen Szenen aufgefallen, da sie dort etwas zu hochfrequent aus den Boxen strömt. Den beiden Verantwortlich ist dies aber sicherlich leicht zu verzeihen.

Mit einer soliden Grundspannung, einer guten Atmosphäre und tollen Außenaufnahmen, die trotz Mini-DV gut gelungen sind, gehört „Unter Wölfen“ sicherlich zu den besseren Produktionen aus Deutschland. Das macht Mut und vielleicht sieht man bald mal wieder etwas von Daniel Hedfeld und René Sydow. Verdient hätten sie es.

Unter Wölfen  Unter Wölfen

Bewertung

Splatter Unter Wölfen
Spannung Unter Wölfen
Story Unter Wölfen
Ekelfaktor Unter Wölfen
Atmosphäre Unter Wölfen
Gesamt Unter Wölfen

Ähnlicher Film:

Riverplay

Our Reader Score
[Total: 0 Average: 0]

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.