Candyman 2 – Die Blutrache

Informationen

OT:Candyman: Farewell To The Flesh

ca. 90 Minuten

USA 1995

Regie

  • Bill Condon
Darsteller

  • Tony Todd,
  • Kelly Rowan,
  • Timothy Carhart
  • u.a.

Candyman 2 - Die Blutrache

Story

Als ein Candyman-Buch präsentiert wird, geschieht etwas, womit niemand rechnet. Der Autor wag es und spricht den Namen „Candyman“ fünfmal in einen bereitgestellten Spiegel. Dann passiert, was passieren muss – eine Hakenhand schießt durch das Objekt und sucht sich den Weg nach dem Mann, der die Beschwörungsformel ausgerufen hat. Doch anstatt in eine Todesangst zu verfallen, lächelt der Mann, denn alles es ist nur von ihm in Szene gesetzt worden um das Buch besser zu verkaufen.

Dumm nur, dass der man kurze Zeit später wirklich von einer Hakenhand zerfetzt wurde und besonders dumm ist es für Ethan, der Hauptverdächtiger Nummer eins ist, auch wenn er die Tat nicht begangen hat. Er hatte sich lediglich mit dem Toten geschritten und das kam der ermittelnden Polizei gerade recht. Es sieht nicht sonderlich gut für den jungen Mann aus, denn alle denken nun das er der Hakenkiller ist, lediglich seine Schwester Annie glaubt an seine Unschuld.

Annie geht es zwar momentan nicht sonderlich gut aber sie legt alles daran, ihren Bruder zu entlasten. Nachdem sie etwas recherchiert hat bemerkt sie das ein Junge, aus einer Klasse die sie unterrichtet, seltsame Zeichnungen anfertigt. Der Candyman ist es, der zu Papier gebracht wird, was mit zunehmender Zeit zu einer gewissen Einschüchterung führt. Um zu beweisen, dass es den Candyman nicht gibt, spricht Annie den Namen „Candyman“ fünfmal in einen Spiegel, ohne zu wissen was sie damit auslöst …

Kritik

„Dreh mir einen erfolgreichen ersten Teil, ich mache dir dann einen lieblosen zweiten“.

Gerade im Horrorgenre kommt es nicht selten vor das von einem erfolgreichen Film ein Sequel gedreht wird und meist ( aber glücklicherweise nicht immer ) handelt es sich dann um Schrott, der lediglich dazu geboren wurde die Kinokassen mit dem Erfolg des Vorgängers zu füllen. Auch bei „Candyman 2 – Die Blutrache“ ist dies zu erkennen, allerdings nicht so deutlich wie in vielen anderen Fällen.

Fakt ist, dass man Teil 1 weder von der Story, der Atmosphäre, der Spannung und der schauspielerischen Darbietungen überbieten konnte und so musste man sich eine Schwachstelle suchen, die es eigentlich nicht gibt und diese ausbauen. Wie gesagt gab es im Vorgänger keine wirkliche Schwachstelle, es fiel nur auf das es recht wenig blutige Szenen gab, die in der deutschen 18er Fassung nicht einmal die Schnitte der FSK verlangten. Genau das ist wohl der Gedankenweg der Verantwortlichen gewesen, denn was einem beim Betrachten sofort ins Auge fällt ist die Häufigkeit der gezeigten Spezialeffekte, die für deutsche Verhältnisse recht hart sind und zu meiner Verwunderung nicht aus der 18er Fassung entfernt wurden.

Wenn man „Candyman 2 – Die Blutrache“ als eigenständigen Film betrachten würde, würde er sicherlich besser in der Beurteilung abschneiden, da er sich aber mit der bereits bekannten Materie befasst, müssen leider Abstriche gemacht werden. Allem voran sicherlich bei der Story, die zwar nicht schlecht ist ( da auch von Clive Barker ), sie ist aber nicht mit der von Helen zu vergleichen. Alles wirkt etwas plastisch und wenn auch die Spannung, der Informationsgehalt und die Atmosphäre stimmen, bleibt stets ein etwas fader Beigeschmack des Abgekupferten. Auch die Akteure vor der Kamera konnten mich nicht wirklich überzeugen. Das Sequel hat irgendwie den Touch einer Fernsehproduktion und die Schauspieler passen sich dem an.

Positiv zu erwähnen ist noch das der Soundtrack angenehm wohlklingend und passend ist. Spannende Szenen werden gut untermalt und wenn der „Typische“ Candyman-Sound aus den Boxen strömt, spürt man dieses magische Gefühl, dass uns den Hakenmann näher bringt.

„Candyman 2 – Die Blutrache“ kann man sich sicherlich gut angucken, im Vergleich zu seinem „Candyman’s Fluch“ bleibt er aber blass.

Bewertung

Splatter Candyman 2 - Die Blutrache
Spannung Candyman 2 - Die Blutrache
Story Candyman 2 - Die Blutrache
Ekelfaktor Candyman 2 - Die Blutrache
Atmosphäre Candyman 2 - Die Blutrache
Gesamt Candyman 2 - Die Blutrache

Ähnlicher Film:

Our Reader Score
[Total: 0 Average: 0]

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.