Hood Of Horror

Hood Of Horror

Informationen

og_title OT: Snoop Dogg’s Hood of Horror
origin_date
  • USA
  • 2006
duration ca. 84 Minuten
Regie Stacy Title
Darsteller Diamond Dallas Page Snoop Dogg Jason Alexander Danny Trejo
Bildformat
  • 1:1
  • 85 (16:9 anamorph)
Tonformat
  • Deutsch Dolby Digital 5.1
  • DTS Englisch Dolby Digital 5.1
Sprachen
  • Deutsch
  • Englisch
Untertitel
Ländercode Hood Of Horror
Freigabe Hood Of Horror
Hood Of Horror

Story

Rap-Legende Snoop Dogg ist, in einem Comic-Strip, in eine Schießerei verwickelt. Dummerweise trifft er dabei seine kleine Schwester, die an einem Kopfschuss verstirbt. Daraufhin tritt der Teufel an Snoop heran und bietet ihm eine einmalige Gelegenheit: Sein Leben für das seiner Schwester. Da Snoop das Angebot annimmt, moderiert er als lebender Toter durch drei Kurzgeschichten. Geschichte 1:

Eine junge, hübsche Frau, versucht die männlich dominierte Sprayer-Szene aufzumischen. Sie will den Tod ihrer Mutter rächen und erhält hierfür ein magisches Geschenk. Ihr wird eine Tätowierung gestochen. Wenn sie nun die Grafiken der Sprayer übermalt, segnet der Übermalte das Zeitliche… Geschichte 2: Der unverschämte Sohn eines hohen Militärs erbt von seinem Vater ein Anwesen. Allerdings mit Auflagen. Er soll mit den dort lebenden Ex-Soldaten ein Jahr zusammenleben, was dem weißen Typen und seiner schrillen Freundin zuwider ist. Er versucht die alten, schwarzen Menschen zu unterdrücken, was die sich auf Dauer aber nicht bieten lassen… Geschichte 3:

Vom Getto in den Rapstar-Himmel. Das ist es, wovon ein junger, aufstrebender Rapper träumt. Alles würde er dafür geben, doch niemals seine Freunde vergessen. Als er dann, dank seines Freundes, immer erfolgreicher wird, scheint er seine guten Vorsätze zu vergessen. Auf dem Zenit seines Erfolges holt ihn dann seine Vergangenheit ein. Zombiemäßig!

Hood Of Horror  Hood Of Horror

Kritik

Wer hätte es für möglich gehalten, dass es mal einen Hood-Keeper gibt? Wohl nicht viele, denn bislang war nur der knochige Crypt-Keeper aus "Geschichten aus der Gruft" bekannt. Doch nun geht es in die Hood von Snoop Dog, in die "Hood Of Horror". Dabei ist Snoop nicht weniger ironisch als der Crypt-Keeper, wenn er vor, zwischen und nach den einzelnen Episoden ins Bild tritt und uns seine Nachbarschaft näher vorstellt. Zu Beginn wird einem ein Comic präsentiert, bei dem man noch nicht erahnen kann, was im Laufe des Films auf einen zukommen soll. Weswegen der Anfang gezeichnet wurde, kann nur vermutet werden. Erst denkt man sich eventuell, dass es an der extremen Gewaltdarstellung liegen könnte und man sich somit selbst vor der Zensur schützen wollte. Im Verlauf wird einem dann aber klar, dass dies absolut nicht der Fall ist. Dazu später mehr. Nach der Einführung geht es dann real weiter, mit drei abgeschlossenen Episoden, die ebenfalls in bester "Geschichten aus der Gruft"-Manier daherkommen. Nur etwas moderner halt und im direkten Bezug auf die afroamerikanische Bevölkerung. Auffällig sind dabei die makabere sowie ironische Erzählweise und die sehr guten sowie harten Spezialeffekte. Die Tatsache, dass die Geschichten recht kurz sind, trägt ungemein zum Unterhaltungsfaktor bei. Ebenso auch die Spezialeffekte die in einer angenehmen Häufigkeit auftauchen. Allerdings ist man nach der Betrachtung der ersten Geschichte etwas verwöhnt, da diese doch die blutigste ist, in dieser Episode gibt es dafür dann aber auch nur die wohl nur drittbeste Story. Interessant ist bei allen drei Geschichten, dass immer das Gute gewinnt. Das ist zwar nicht unbedingt unüblich für einen Film, hier ist der Sieg des Guten aber jedes Mal sehr speziell… Regisseur Stacy Title(„Black Devil“) und die Produzenten Tim Sullivan und Chris Kobin ("2001 Maniacs") haben eine nette Schauspielcrew für diesen Streifen gewinnen können. Neben Snoop Dog, der bereits in mehreren Streifen in kleinen Rollen (z.b. "Training Day" oder "Oldschool") zu sehen war, sind Danny Trejo („From Dusk Till Dawn“, „TDR – The Devils Reject“), WCW-Legende (Catchen) Diamond Dallas Page („TDR – The Devils Reject“), Richard Gant („Jason Goes to Hell – Die Endabrechnung“), Billy Dee Williams („Fear City“) und andere mittelprächtig bekannte Darsteller zu sehen, die dem Film sichtlich gut tun. Keiner spielt so, dass er sich oder andere blamiert und das will ja schon was heißen (für einen Horror-Film mit lustigem Touch). Wesentlich ist auch noch der Soundtrack, der natürlich als feiner Hip-Hop und stimmungsvollen Rap aus den Boxen dröhnt. Allerdings ist der Sound nicht sehr aufdringlich, was man aufgrund des beteiligten Protagonisten nicht vermuten sollte. Insgesamt betrachtet ist "Hood Of Horror" ein über 90 Minuten nie langweilig werdender Film, der sowohl sehr amüsant, interessant und harter Horror-Film ist. Spannung und Atmosphäre sowie die Zeichnung der Charaktere wird zwar nicht sonderlich groß geschrieben, braucht es aber auch nicht, damit „Hood Of Horror“ als kurzweiliger Streifen funktioniert.

Hood Of Horror

DVD

Im gemalten, schön animierten DVD-Menü gibt es nicht sonderlich viel an Extras zu sehen. Es gibt den Trailer, den Originaltrailer, eine Trailershow des Labels und ein Making Of. Das Making Of dauert knapp 22 Minuten, ist sehr informativ und bildet den Mittelpunkt des Zusatzmaterials. Bild und Ton sind technisch absolut einwandfrei. Das Bild ist sehr gut aufgelöst und erlaubt es den vorhandenen Farben, ihre volle Kraft auf den Bildschirm zu bringen. Störungen gibt es natürlich keine. Der Ton ist sehr voluminös, was bei der Musik sehr gut rüberkommt und versteht es den Film zu untermalen. Technisch ist die DVD 1a.

Bewertung

Splatter Hood Of Horror  Hood Of Horror  Hood Of Horror  Hood Of Horror  Hood Of Horror  Hood Of Horror
Story Hood Of Horror  Hood Of Horror  Hood Of Horror  Hood Of Horror  Hood Of Horror  Hood Of Horror
Spannung Hood Of Horror  Hood Of Horror  Hood Of Horror  Hood Of Horror  Hood Of Horror  Hood Of Horror
Ekelfaktor Hood Of Horror  Hood Of Horror  Hood Of Horror  Hood Of Horror  Hood Of Horror  Hood Of Horror
Atmosphäre Hood Of Horror  Hood Of Horror  Hood Of Horror  Hood Of Horror  Hood Of Horror  Hood Of Horror
Ton Hood Of Horror  Hood Of Horror  Hood Of Horror  Hood Of Horror  Hood Of Horror  Hood Of Horror
Bild Hood Of Horror  Hood Of Horror  Hood Of Horror  Hood Of Horror  Hood Of Horror  Hood Of Horror
Extras Hood Of Horror  Hood Of Horror  Hood Of Horror  Hood Of Horror  Hood Of Horror  Hood Of Horror
Gesamt Hood Of Horror  Hood Of Horror  Hood Of Horror  Hood Of Horror  Hood Of Horror  Hood Of Horror

Ähnlicher Film:

  • Geschichten aus der Gruft

Our Reader Score
[Total: 0 Average: 0]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.