X-Tro – Nicht alle Außerirdischen sind freundlich

Informationen

OT:X-Tro

ca. 81 Minuten

GB 1983

Regie

  • Harry Bromley Davenportes
Darsteller

  • Bernice Stegers
  • Philip Sayers
  • Simon Nash
  • Maryam D’Abo
  • u.a.

X-Tro - Nicht alle Außerirdischen sind freundlich

Story

Ein Vater spielt mit seinem Sohn friedlich im Garten. Plötzlich taucht ein Raumschiff am Himmel auf, nimmt den Mann an Bord und wieder verschwindet.

Drei Jahre später taucht er wieder auf. Er kann sich an nichts erinnern. Seine Frau, die damals gedacht hat, er hätte sie verlassen, versucht ihm zu glauben. Allerdings will sie es sich nicht mit ihrem neuen Freund verderben, den sie nach dem mysteriösen Verschwinden ihres Mannes kennen gelernt hat.

Alle Beteiligten merken nach kurzer Zeit, dass der Verlorengeglaubte einige Veränderungen durchgemacht hat. Er wirkt fremd, und als er seinem Sohn eine Flüssigkeit zufügt ist klar, dass es sich um einen Invasoren handelt, der alle infizieren soll, damit sie sich in Aliens verwandeln. Der Sohn, der bereits infiziert ist, hat jetzt übersinnliche Kräfte mit denen er sein Spielzeug zum Leben erweckt. Mit diesen Spielsachen überwältigt er das Dienstmädchen, welches bei seiner Familie arbeitet. Er saugt sie aus und nutzt den Körper des Mädchens, um eine Brutstation zu errichten…

Kritik

Leider ist dies ein Film, wie ihn keiner sehen will. Da denkt man am Anfang noch: Endlich mal wieder kein schlechter amerikanischer Teenie-Horror sondern eher etwas Exotisches! Aber nach wenigen Minuten wird einem klar, dass der Teenie-Horror um Welten besser gewesen wäre, egal wie schlecht die Qualität des Films hätte seien mögen.

Der Film an sich passt sich der saumäßigen Qualität von Bild und Ton an und weiß zu keiner Zeit zu überzeugen. Ich denke, dass selbst Freunde des B-Movie hier vor Langeweile den Spaß an den komischen Effekte und Dialogen verlieren. Astro versucht zwar, uns die Klassiker der 70er und 80er Jahre, die längst vergessen waren, wieder zu bringen, ob das bei diesem Film Sinn macht möchte ich doch mal in Frage stellen.

Neben der Langeweile weist der Film noch einige Mängel im Logikbereich auf, oder der Regisseur hat schlichtweg vergessen, seine komischen Gedanken komplett abzudrehen, sodass wir vor mehreren Rätseln stehen. Leider ist dies nicht der einzige Streich des Regisseurs, der noch einen zweiten und dritten Teil nachgelegt hat. Ich habe mich natürlich direkt schlau gemacht und zum Glück erfahren, dass die anderen beiden Teile nichts mit diesem zu tun haben sollen.

Bewertung

Splatter X-Tro - Nicht alle Außerirdischen sind freundlich
Spannung X-Tro - Nicht alle Außerirdischen sind freundlich
Story X-Tro - Nicht alle Außerirdischen sind freundlich
Ekelfaktor X-Tro - Nicht alle Außerirdischen sind freundlich
Atmosphäre X-Tro - Nicht alle Außerirdischen sind freundlich
Gesamt X-Tro - Nicht alle Außerirdischen sind freundlich

Ähnlicher Film:

  • X-Tro II
Our Reader Score
[Total: 0 Average: 0]

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.