Die Rückkehr der Zombies

Informationen

OT:A notte del Terrore

ca.81 Minuten

Italien 1980

Regie

  • Andrea Bianchi
Darsteller

  • Roberto Caporali
  • Peter Bark
  • Maria Angela Giordan
  • u.a.

Die Rückkehr der Zombies

Story

Als erstes muss man wohl erwähnen, dass die Story eigentlich keine richtige ist. Es scheint als ob der Regisseur einfach drauf los gedreht hat ohne irgendetwas bestimmtes vorzuhaben. Ich versuche jetzt aber trotzdem das „wichtigste“ zu beschreiben.

Eine Gruppe Menschen trifft sich in einem abgelegenen Haus eines Industriellen ( das steht auf dem Cover, man kann im Film aber nicht drauf schließen das es so ist ) um dort ein Wochenende zu verbringen. Sie wissen allerdings nicht das ein das ein Professor die Toten geweckt hat, indem er ihre Ruhestätte betreten hat. Er wird daraufhin getötet und eine Horde Zombies macht sich auf, ihren Hunger zu stillen.

Von nun an beginnt der Überlebenskampf der Besuchergruppe gegen einen zahlenmäßig überlegenen Gegner, der wohl nicht gut ausgehen wird…

Kritik

Am Anfang des Films traten bei mir zwar ein paar Logikprobleme auf, doch als der Film einige Zeit lief akzeptierte ich die laue Story und konzentrierte mich eher auf das, was der Film rüberbringen will, nämlich Unterhaltung durch Splatterszenen.

„Die Rückkehr der Zombies“ ist eine Zombiegeschichte, die eine akzeptable Atmosphäre aufbaut und durch gute Splatterszenen, die gegen Ende zunehmen, unterhält. Es gibt eine ganze Menge Blut und auch die Masken der Zombies haben mir sehr gut gefallen, da sie durch einen steinernen Touch, gepaart mit ekeligen Maden, wirklich gut gelungen sind und mal etwas anderes sind als die „typischen“ Zombiegesichter.

Negativ aufgefallen sind mir die Musik, die andauernd mit hochfrequenten Tönen aus den Boxen rauscht, sodass man sie eigentlich gar nicht Musik nennen dürfte, die ständigen Schreie der Protagonisten, die immer noch in meinem Schädel dröhnen und die Dialoge, die wenn sie mal vorkamen leicht unsinnig waren. Dazu kommt noch die mangelhaften Fähigkeiten der Schauspieler aber irgendwie gehört das ja zu einem guten Zombiefilm dazu.

„Die Rückkehr der Zombies“ unterscheidet sich im Gegensatz zu anderen Filmen darin, dass die Zombies wohl eine gewisse Intelligenz besitzen. Es gibt da zum Beispiel einen Messerwerfer, einen der mit einer Axt umgehen kann und sogar ein Sensenmann in Zombiegestalt, der mit seinem Arbeitsgerät so geschickt umgeht das er einen Menschen enthaupten kann. Ob die Zombiefans das allerdings sehen wollen, will ich nicht beurteilen.

Ich kann nicht behaupten das dieser Film grottenschlecht ist aber an Filme wie „Zombie – Dawn of the Dead“ oder „Day of the Dead“ kommt er mit Sicherheit nicht heran, da die Story einfach nicht interessant genug ist um diesen Film des öfteren zu sehen. Splattertechnisch kann er allerdings mithalten.

Bewertung

Splatter Die Rückkehr der Zombies
Spannung Die Rückkehr der Zombies
Story Die Rückkehr der Zombies
Ekelfaktor Die Rückkehr der Zombies
Atmosphäre Die Rückkehr der Zombies
Gesamt Die Rückkehr der Zombies

Ähnlicher Film:

Our Reader Score
[Total: 0 Average: 0]

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.