Hautnah – Die Methode Hill

Informationen

Drehland GB
Drehjahr 2008
Laufzeit ca. 334 Minuten
Regie Peter Hoar
Darsteller Simone Lahbib Emma Handy Cristian Solimeno Hilary Tones u.a.
Bild
  • 1
  • 78:1 (anamorph/16:9)
Ton DD 2.0
Sprachen
  • Deutsch
  • Englisch
Untertitel
LC 2
FSK 18
Hautnah - Die Methode Hill

Story

Am Abgrund der Lust:

In Bradfield wird eine Leiche mit abgetrennten Gliedmaßen gefunden. Diese Entdeckung bleibt jedoch kein Einzelfall. DI Alex Fielding stößt auf weitere verstümmelte Leichen. Die Nachforschungen ergeben, dass alle Opfer ein ähnliches Persönlichkeitsschema hatten: Sie waren permanent auf der Suche nach Aufmerksamkeit. War der Täter jemand, der die Sehnsüchte seiner Opfer kannte und befriedigte?

Tödliche Experimente:

Auf einer Tagung für experimentelle Psychologen außerhalb von Bradfield trifft Profiler Dr. Tony Hill seine alte Freundin und Kollegin Rachel wieder. In der folgenden Nacht wird Rachel Opfer eines brutalen Mordes. Doch sie bleibt nicht das einzige Opfer. Im Nordosten des Landes werden weitere Psychologen umgebracht. Gleichzeitig hält eine Mordserie an Prostituierten die Ermittler in Bradfield in Atem.

Geschöpfe des Todes:

Bei einem Besuch in der geschlossenen Psychiatrie reagiert Profiler Dr. Tony Hill skeptisch auf die plötzliche Gottesgläubigkeit des Serienmörders und Kannibalen Michael. Und sein Instinkt hat Tony Hill wieder einmal nicht getäuscht: Durch ein makabres Täuschungsmanöver gelingt Michael die Flucht. Unterdessen sind bei Hill Drohbriefe eingegangen. Ist Michael der Absender?

Im Reich der Verlorenen:

Wegen eines plötzlichen Todesfalls in der Familie muss DI Alex Fielding die Ermittlungen in einer grausamen Mordserie kurzfristig an ihren Kollegen DI Andy Hall abgeben. Dr. Tony Hill steht dem neuen Vorgesetzten zunächst sehr skeptisch gegenüber. Doch durch Halls entschlossenes Vorgehen und seinen großen Respekt für Hills außerordentliche Fähigkeiten werden die beiden schließlich zu einem guten Team. Können sie gemeinsam die brutalen Verbrechen aufklären?

Hautnah - Die Methode Hill  Hautnah - Die Methode Hill

Kritik

„Wire in the Blood“, so der Originaltitel der Serie nach einem englischen Gedicht, lässt sich ein wenig besser aussprechen als die deutsche Version, und irgendwie ist er auch beschreibender, aber nichts desto trotz ist der Inhalt der Serie zum Glück auf Deutsch genauso gut wie auf Englisch.

Denn diese Serie bietet den Zuschauern alles, nur keine Langeweile. Von der ersten Sekunde an wird jedem, auch denen, die die ersten fünf Staffeln verpasst haben, Unterhaltung geboten, die sich lohnt.

Die vier Folgen der sechsten Staffel bieten mehr als vier Folgen, denn eigentlich sind es derer fünf. Wir sehen in jeder Episode einen Fall, den es zu lösen gilt, dabei bekommt es das Psychologengenie Tony Hill sogar mit Transvestiten und verkappten Neonazis zu tun. Durch die ganze Staffel zieht sich allerdings auch noch eine Haupthandlung, die, soviel sei an dieser Stelle schon mal gesagt, Dr. Hill an seine Grenzen treibt.

Was das ganze zur Perfektion treibt, ist die Gesamtleistung der Schauspieler. Keiner fällt aus der Rolle, man wird auch keine Durchschnittsleistung erleben – ein konstant hohes Niveau, wie es sich für eine Bestsellerserie gehört.

Zuletzt stellt man sich lediglich die Frage, warum eine große und schwarze 18 auf blutrotem Grund das DVD-Cover verziert. Und diese Frage stellt sich auch vollkommen zurecht. Denn Splatter oder ähnliche Dinge, im gewählten Volksmund „jugendgefährdende Inhalte“ genannt, gibt es hier kaum. Die Spannung in dieser Serie ist zwar stets hoch, doch nie so hoch, dass es unaushaltbar wird. Zu viel ekliges Grauen wäre auch nicht passend für diese Serie. Alles in allem ist alles mit allem perfekt geraten, es gibt nichts auszusetzen. Einfach hinsetzen, Augen auf und ein letztes Mal Dr. Hill bei seiner genialen Arbeit anschauen!

Hautnah - Die Methode Hill  Hautnah - Die Methode Hill

DVD

Die sechse und letzte Staffel der Serie kommt in einer DVD-Box mit vier Silberlingen. Bild und Ton kommen nicht ganz an Bestwerte heran, das Guck- und Hörvergnügen wird aber nicht auffallend beeinträchtigt. Extras wurden nicht berücksichtigt.

Bewertung

Splatter Hautnah - Die Methode Hill
Spannung Hautnah - Die Methode Hill
Story Hautnah - Die Methode Hill
Ekelfaktor Hautnah - Die Methode Hill
Atmosphäre Hautnah - Die Methode Hill
Tonqualität Hautnah - Die Methode Hill
Bildqualität Hautnah - Die Methode Hill
Zusatzmaterial Hautnah - Die Methode Hill
Gesamteindruck Hautnah - Die Methode Hill

Ähnlicher Film:

Our Reader Score
[Total: 0 Average: 0]

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.