Unglaubliche Geschichten DVD 2

Unglaubliche Geschichten DVD 2

Informationen

Drehland USA
Drehjahr 1985
Laufzeit ja Story ca. 22 Minuten
Regie Joe Dante Martin Scorsese uva.
Darsteller Charlie Sheen Mark Hamill uva.
Bild
  • 1
  • 33:1
Ton DD2.0
Sprachen
  • Deutsch
  • Englisch
Untertitel
LC 2
FSK 16
Unglaubliche Geschichten DVD 2

Story

„Unglaubliche Geschichten“ die Zweite. Auf der zweiten DVD werden folgende Kurz-Geschichten der mysteriösen Art präsentiert:

13. Die Zähmung (The Sitter)

14. Der Held (No Day At The Beach)

15. Wer anderen eine Grube gräbt… (One For The Road)

16. Der Träumer (Gather Ye Acorns)

17. Geistreich (Boo!)

18. Koma (Dorothy And Ben)

19. Das Phantom im Spiegel (Mirror, Mirror)

20. Versteckte Kamera (Secret Cinema)

21. Ein tödliches Toupee (Hell Toupee)

22. Liebemachers Puppen (The Doll)

23. Wissen ist Macht (One For The Books)

24. Der Geist lebt weiter (Grandpa’s Ghost)

Unglaubliche Geschichten DVD 2  Unglaubliche Geschichten DVD 2

Kritik

Nachdem die erste DVD der Reihe „Unglaubliche Geschichten“ die Regale der Videotheken und Kaufhäuser schmückte, durfte es niemanden wundern, dass alsbald die nächste Silberscheibe mit den Folgen 13 – 24 auf dem Markt erschienen ist. Wieder sind Folgen aus der Schmiede des Regie-Großmeisters Steven Spielberg („E.T.“, „Der Weiße Hai“ uva.) zusammengetragen worden, die bereits Mitte der 80er Jahre als Videokassetten erschienen sind.

Die einzelnen Episoden dauern etwas über 20 Minuten und sind sehr abwechslungsreich. Es gibt terrorisierende Kinder, tote Soldaten, nimmersatte Säufer, einen sammelnden Hippie, alte Geister und vieles, vieles mehr. Einige der Episoden versuchen sich mit einer Mischung aus Horror und Humor, was aufgrund der Vielzahl unterschiedlich gut gelingen will. Die Kurzfilme sind von verschiedener Qualität. Zwar alle sehr professionell gedreht, aber nicht alle von gleicher Güte. Richtig schlimme Aussetzer gibt es nicht. Lediglich die ein oder andere Episode, die nicht richtig zünden will. Als Ausgleich dazu gibt es aber auch Folgen, die richtig gut sind und einen in den Horror-Bann des Steven Spielbergs ziehen.

Steven Spielberg hat bei jeder Staffel als Produzent gearbeitet. Auf dem Regiestuhl und vor der Kamera ist aber für reichlich Abwechslung gesorgt. Und das nicht nur mit Nonames. Leute wie beispielsweise Joe Dante („Piranhas“, „Das Tier“, „Gremlins“ uva.) oder Martin Scorsese („GoodFellas“, „Kap der Angst“ uva.) haben das Zepter geschwungen, Charlie Sheen („Die Rote Flut“, „Platoon“ uva.) und zum Beispiel Mark Hamill („Krieg der Sterne“ uva.) haben vor der Kamera ihr bestes gegeben. Bei den zahlreichen Darstellern gibt es prinzipiell keine Ausfälle zu verkünden. Hier wurde gute Arbeit geleistet. In den Episoden, die nicht auf dieser DVD vorhanden sind, kommen weitere große Namen zum Einsatz.

Die Folgen sind alle mit einem FSK 16 versehen, was durchaus in Ordnung geht. Blutorgien gibt es keine und die Härte hält sich auch in Grenzen. Ein richtiger Horror-Thriller ist nicht dabei. So einer mit verstörender Atmosphäre, bei dessen Betrachten man sich am liebsten die Fingernägel abkauen möchte. Atmosphärisch geht es zwar ein manches Mal zu, aber eher mit einer Fernseh-Atmosphäre, wie man sie aus „Geschichten aus der Gruft“ kennt. Ein wenig 80er Jahre Atmosphäre schwingt natürlich auch mit. Bei den „Unglaubliche Geschichten“ ist auf jeden Fall für Jedermann etwas dabei. Der Einfallsreichtum der Macher war sehr groß. Und da die Folgen mit etwas über 20 Minuten Spielzeit relativ schnell vorbei gehen, kann man auch mal eine Folge verkraften, die nicht ganz so zu überzeugen weiß.

Unglaubliche Geschichten DVD 2  Unglaubliche Geschichten DVD 2

DVD

Bild und Ton der DVD aus dem Hause E-M-S muss man als gelungen betrachten. Zwar nicht dem heutigen, modernen Standard entsprechend, aber doch scharf im Detail. Probleme hat das Bild nur, wenn es entweder ganz hell oder ganz dunkel wird. Das kann man aber locker verkraften. Der Ton kommt im DD2.0 Format rauschfrei aus den Boxen geströmt. Alles ist klar und deutlich zu verstehen und die Lautstärke wurde gut abgemischt. In der englischen Fassung wird sogar das Dolby-Format 5.1 unterstützt, der Raumklang hält sich aber in bescheidenen Grenzen.

An Extras wurde nicht sehr viel auf die DVD gebracht. Auf jeder DVD gibt es einige Deleted Scenes, die auf insgesamt 13 Minuten kommen. Als Ausgleich für das Fehlen anderer Extra-Materialien hat man aber ein schönes, achtseitiges Booklet zu DVD dazugelegt. Hier kann man den Episodenguide und kurze Beschreibungen zu den einzelnen Folgen betrachten.

Bewertung

Splatter Unglaubliche Geschichten DVD 2
Spannung Unglaubliche Geschichten DVD 2
Story Unglaubliche Geschichten DVD 2
Ekelfaktor Unglaubliche Geschichten DVD 2
Atmosphäre Unglaubliche Geschichten DVD 2
Tonqualität Unglaubliche Geschichten DVD 2
Bildqualität Unglaubliche Geschichten DVD 2
Zusatzmaterial Unglaubliche Geschichten DVD 2
Gesamteindruck Unglaubliche Geschichten DVD 2

Ähnlicher Film:

  • Geschichten aus der Gruft

Our Reader Score
[Total: 0 Average: 0]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.