Freitag der 13. – Teil 6

Informationen

OT:Friday The 13th Part 6 – Jason Lives

ca.83 Minuten

USA 1986

Regie

  • Tom McLoughlin
Darsteller

  • Thom Mathews
  • Jennifer Cooke
  • David Kagen
  • u.a.

Freitag der 13. - Teil 6

Story

Also wie wir ja wissen, war der Killer in Teil 5 nicht Jason selbst, sondern nur ein verrückter Krankenwagenfahrer, der Jason kopiert hat, da sein Sohn umgebracht wurde. In den ersten sieben Minuten sehen wir Tommy wie er mit einem Freund zu Jasons Grab fährt. Tommy gräbt Jason aus und hat mit einer Stange auf dessen Körper ein. Pech für die Beiden, dass gerade ein Gewitter über dem Friedhof wütet und ein Blitz in die Stange einschlägt. Auf einmal steht der wiederbelebte Jason auf und reißt Tommys Freund das Herz heraus. Tommy kann gerade noch entkommen.

Als Tommy zum Sheriff geht und ihn warnen will, weil Jason auf dem Weg zum Camp Crystal Lake ist, wird er nur für verrückt gehalten. Aber es stimmt! Jason ist unterwegs zum Camp und tötet alle die ihm im Weg stehen. Pech ist nur, dass gerade Freitag der 13. ist und das im Camp wieder Teenager und Kinder sind, die von den Ereignissen von vor 10 Jahren nichts wissen. Tommy versucht Jason aufzuhalten…

Kritik

Ich muss sagen, dass es eine Leistung ist, wenn man es wieder geschafft hat in der, mittlerweile 5. Fortsetzung, wieder so eine Spannung einzubauen! Die Story ist zwar ähnlich wie bei den Vorgängern, aber seid doch mal ehrlich: Wen stört es!!! In Teil 6 darf auch endlich wieder unser Jason zur Machete greifen. Der Film selber ist wieder relativ brutal ausgefallen! Uns wird zum Beispiel gezeigt, wie Jason einen Mann an einem Arm packt in rumwirbelt und als Jason schlagartig anhält reißt es dem Man den Arm heraus und wird mit dem Gesicht gegen einen Baum geschleudert. Dann rutscht der Mann herunter und man sieht einen Blutabdruck mit einem Gesicht (kein Scherz). Dann betrachtet Jason noch den abgerissenen Arm. Aber ich will euch ja nicht mit solchem Geschwafel verjagen deshalb komme ich wieder zum Film!

Es gibt wieder sehr viele Tote und eine sehr hohe Spannung (wie auch in den Vorgängern). Die Idee von Tommy, wie er Jason am Ende umbringen will damit er endgültig tot ist, fand ich auch gut. Der Song zum Film hat übrigens Alice Cooper gesungen, also lohnt sich der Film schon für einen Alice Cooper Fan! Die deutsche, angeblich ungeschnittene, Fassung wurde wieder total verstümmelt, wurde aber trotzdem indiziert (Ein Glück, dass ich die englische Uncutfassung hab). Für mich unverständlich! Bein der Uncutfassung könnte man es verstehen, aber nicht bei der deutschen Version! Aber das ist ein anderes Thema. Auf jeden Fall ein empfehlenswerter Film den ich jedem Horrorfan empfehle (wenn er harte Morde sehen kann)!!!

Bewertung

Splatter Freitag der 13. - Teil 6
Spannung Freitag der 13. - Teil 6
Story Freitag der 13. - Teil 6
Ekelfaktor Freitag der 13. - Teil 6
Atmosphäre Freitag der 13. - Teil 6
Gesamt Freitag der 13. - Teil 6

Ähnlicher Film:

  • Freitag der 13. – Teil 4
Our Reader Score
[Total: 1 Average: 5]

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.